Support

Hier finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen.

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen so schnell wie möglich weiterhelfen können.

Usenet-Client-Einstellungen

Standard-Einstellungen

Serveradres (hostname): news.hitnews.com
Server-Port: 119

SSL-Einstellungen

Serveradres (hostname): ssl.hitnews.com
Port: 443 oder 563

Wir haben die häufigsten allgemeinen Fragen für Sie zusammengefasst und versucht, diese möglichst klar und deutlich zu beantworten. Für ausführlichere Informationen und mit speziellen Fragen wenden Sie sich bitte an unser Forum, wo Ihnen unsere fachkundigen Mitarbeiter und andere Mitglieder gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Hier finden Sie Informationen zu den unterschiedlichen Newsreader-Einstellungen anderer Usenet-Anbieter. Kompetente Hilfe von unseren Usenet-Experten. Angebote!

Erstellen Sie ein „Topic“. Beschreiben Sie darin so genau wie möglich, welche Fehlermeldung Sie erhalten bzw. um welches Problem es sich handelt.

Senden Sie uns bitte möglichst viele Informationen, wie z. B. Ihren Login-Namen (Nicht Ihr Passwort!) und einen Screenshot der Einstellungen und der Fehlermeldung. Nur so können wir uns ein genaues Bild machen und Ihnen so schnell wie möglich weiterhelfen.

Sie können sich mit den gleichen Benutzerdaten, die Sie auch zum Login auf unserer Website oder in Ihren Newsreader verwenden, anmelden.

Sollten Sie kein Mitglied sein, melden Sie sich bitte mit neuen Benutzerdaten an. Auch dann helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter.

bei Problemen mit der SSL-Verbindung können Sie das Folgende versuchen:

Gehen Sie zu Ihren Einstellungen und ändern Sie diese folgendermaßen:

Server:
news.hitnews.com
Port: 563
Verbindungen: 50
SSL: anklicken

Sollte das nicht funktionieren, bitte die Einstellungen folgendermaßen ändern:
Server:
news.hitnews.com
Port: 119
Verbindungen: 50
SSL: Nicht anklicken!

Unser professioneller Kundenservice steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Haben Sie eine Frage oder brauchen Sie unsere Hilfe? Senden Sie uns einfach eine E-Mail und wir helfen Ihnen gerne weiter. Achten Sie bitte darauf, dass support@hitnews.com zur Liste der sicheren Absender hinzufügt wird, damit unsere E-Mails nicht in Ihrem Spam-Ordner landen.

Sie können Ihre Fragen auch in unserem Forum stellen, indem Sie ein „Topic“ erstellen.
Wir werden dann so schnell wie möglich darauf antworten.

Für das „Header“-Problem in SpotLite haben wir die folgende Lösung:

Öffnen Sie SpotLite
Klicken Sie auf „Opties“ (Optionen)
Dann auf „Configuratie“ (Konfigurieren)

Unter „Spots“ finden Sie die Option: „Max. aantal headers binnenhalen“.
Diese Zahl ist auf „1000000000“ eingestellt. Ändern Sie die Zahl in „1000000“ und klicken Sie auf „OK“.

Die Einstellungen werden jetzt gespeichert und alles sollte wieder funktionieren.

Wir bedauern es sehr, dass Sie Probleme mit Spotnet haben.
Durch die Umstellung von SSL auf TLS kann es zu Beginn zu Problemen mit Spotnet kommen. 

Wir empfehlen Ihnen, das Folgende zu tun:

Deinstallieren Sie Spotnet.
Um alles von Ihrem Computer zu entfernen, führen Sie bitte die folgenden Schritte durch:

1. Klicken Sie auf „Dieser PC“
2. Klicken Sie auf „Lokaler Datenträger (C:)“
3. Klicken Sie auf den Ordner „ProgramData“*
4. Scrollen Sie nach unten zum Ordner „SpotNet“*
5. Entfernen Sie diesen Ordner!!

*Hinweis: Falls der Ordner „ProgramData“ nicht angezeigt wird, wechseln Sie oben zur Registerkarte „Ansicht“ und klicken Sie auf „Ausgeblendete Elemente“.

Die einzelnen Schritte und Bezeichnungen können je nach Betriebssystem variieren.

Wenn Sie den Ordner entfernt haben, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um Spotnet Classic herunterzuladen: 

https://www.spot-net.nl/

Wenn Sie Spotnet heruntergeladen und installiert haben, geben Sie bitte die folgenden Daten ein:

Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort
Server: news.hitnews.com
Port: 563
Verbindungen: 50
SSL : anklicken

Wenn Sie alles korrekt eingegeben haben, sollte Spotnet eine neue Database erstellen und müsste alles wieder funktionieren

Wenn ein Fehler 502 angezeigt wird, versuchen Sie bitte, die vollständige Fehlermeldung zu ermitteln:

502 – Zugriff verweigert
Diese Fehlermeldung bedeutet, dass ein falscher Benutzernamen oder ein falsches Passwort eingegeben wurde. Achten Sie bei der Eingabe bitte auf die Groß- und Kleinschreibung. Sie können den gleichen Benutzernamen und das gleiche Passwort wie zum Login auf unserer Website verwenden. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es mithilfe der Passwort-vergessen-Funktion auf der Login-Seite unserer Website zurücksetzen. Wenn Sie Ihr Konto gerade (erneut) aktiviert haben, beachten Sie bitte, dass es bis zu 60 Minuten dauern kann, bis der Account auf allen Servern wieder freigeschaltet wird.

502 – Verbindungslimit erreicht
Sie versuchen, mehr Verbindungen mit unserem System herzustellen, als Ihr Konto zulässt. Bitte überprüfen Sie die Servereinstellungen in Ihrem Reader. Vergewissern Sie sich auch, dass kein anderes Programm oder Gerät Ihre Account-Verbindungen nutzt.

Um Spam zu vermeiden, ist die „Beiträge verfassen“-Funktion bei allen Konten standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie diese Funktion nutzen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an unsere Support-Abteilung, damit wir sie freischalten können.